Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Dritter iSv § 123 BGB
(recht.zivil.materiell.at)
    

Dritter im Sinne von § 123 Abs. 2 BGB ist jeder der nicht im Lager des Erklärungsempfängers steht. D.h. Täuschungen von Personen die im Lager des Erklärungsempfängers stehen werden diesem unabhängig von seiner Kenntnis zugerechnet.

Beispiel: A schließt mit dem Inhaber eines Autohauses - Herrn B - einen Vertrag über einen Jahreswagen. Zuvor hatte der bei B angestellte Verkäufer den A sowohl über die Unfallfreiheit als auch den Kilometerstand des Fahrzeuges getäuscht. B muss sich dies, auch wenn er davon nichts wusste, zurechnen lassen.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: § 123 BGB Anfechtbarkeit wegen Täuschung oder Drohung