Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (1)
Zueignungsabsicht, rechtswidrige
(recht.straf.bt.242)
    

Die Zueignungsabsicht beim Diebstahl wird aufgegliedert in folgende Unterpunkte:

  • mindestens bedingter Vorsatz hinsichtlich dauerhafter Enteignung
  • Absicht hinsichtlich der zumindest vorübergehenden Aneignung
  • Objektive Rechtswidrigkeit der Zueignung (entfällt z.B. bei fälligem Anspruch auf Übereignung der konkreten Sache).
  • bedingter Vorsatz hinsichtlich der Rechtswidrigkeit

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: animus rem sibi habendi * unbefugter Gebrauch eines Fahrzeugs * § 242 StGB Diebstahl * Diebstahl * § 249 StGB Raub * § 249 StGB Raub