Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Wireless Lan (WLAN)
(it.technik)
    

Wireless LAN. Ein kabelloses Lokales Netzwerk. Die Übertragung innerhalb eines WLans kann entweder nach dem Standard 802.11b (11 Mbit/s), dem neueren 802.11g (54 Mbit/s) oder über Bluetooths erfolgen. Die durchschnittliche mit WLan erzielbare Reichweite liegt in Gebäuden bei ca. 30m und im Freien bei 300m, der Weltrekord liegt bei ca. 200 km.

Ist in das WLan ein Internet-Gateway integriert, so wird dadurch ein drathloser Internetzugang möglich. Mit dieser Lösung ist es auch außerhalb von geschlossenen Benutzergruppen, wie Firmen oder Privathaushalten, die Zurverfügungstellung eines drahtlosen Internetzugangsmöglich. Zum Beispiel werden WLans für den Internetzugang in Hotels, Flughäfen Cafes gegen Gebühr usw. zur Verfügung gestellt.

In Amerika gibt es angeblich auch WLan-Internet-Zugänge die von Privatpersonen über ihre Flatrate betrieben werden und kostenlos zugänglich sind soweit man sich im Einzugsbereich des WLans befindet. Hier gründen sich dann entweder Communitys oder die Nutzer bleiben anonym.

Daneben hat sich auch die unerlaubte Nutzung von schlecht konfigurierten privaten Zugängen entwickelt. Siehe auch unter Warchalking und Wardriver.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Warchalking * wardriver/wardriving * Wi-Fi * Access Point * IEEE 802.11