Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Webcam
(it.technik und it.recht)
    

Mit Webcams werden Kameras bezeichnet die regelmäßig oder sogar live Bilder ins Internet übertragen. Dabei variieren die Motiv sehr stark (Marktplätze, Kaffemaschinen, Schiffe). Insbesondere sind Kameras beliebt die rundum das Privatleben von jungen Menschen, überwiegend Frauen ins Netz übertragen und gegen ein Entgelt zur Verfügung stellen.

Bei der Installation von Webcams die öffentliche Räume zeigen ist § 6b Bundesdatenschutzgesetz zu beachten, der die Beobachtung öffentlich zugänglicher Räume nur unter engen Voraussetzungen zulässt und ansonsten untersagt. Eine Beobachtung liegt wohl schon dann vor, wenn die gezeigten Personen mit anderen Hilfsmitteln identifiziert werden können (siehe das Arbeitsdokument der Datenchutzgruppe zu Art. 29 Gruppe zum Thema Verarbeitung personenbezogener Daten aus der Videoüberwachung, 11750/02/DE WP 67).

Siehe auch unter Videoueberwachung.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise