Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Vorausempfang, Erbrecht
(recht.zivil.materiell.erb)
    

Im Erbrecht wird mit Vorausempfang das bezeichnet, dass was ein Abkömmling der gesetzlicher Erbe geworden ist zu Lebzeiten vom Erblasser als Ausstattung oder die Vermögensverhältnise des Erblassers übersteigenden Zuschuss zur Ausbildung/zum Einkommen erhalten hat (§ 2050 BGB).

Ein Vorausempfang ist auszugleichen, soweit der Erblasser nicht etwas anderes angeordnet hat.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise