Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Vollständigkeitsgrundsatz
(recht.notar)
    

Mit Vollständigkeitsgrundsatz wird die Pflicht zur Beurkundung aller Umstände die mit dem beurkundungspflichtigen Rechtsgeschäft Stehen und Fallen soll bezeichnet. Fehlen in einer Urkunde solche Umstände so ist das gesamte Rechtsgeschäft nichtig.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise