Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Verwandtenunterhalt
(recht.zivil.materiell.familie.unterhalt)
    

Mit Verwandtenunterhalt wird der bezeichnet der zwischen in gerade Linie Verwandten zu zahlen ist. Dazu zählen:

  1. Kindesunterhalt
  2. Elternunterhalt
  3. Unterhalt gegenüber Enkeln/Großeltern, Urenkeln/Urgroßeltern usw.

Beispiele: Der Vater zahlt an seine 16jährige Tochter Kindesunterhalt. 40 Jahre später muss die Tochter Elternunterhalt für ihren Vater zahlen, der mit seiner Rente die Heimkosten nicht vollständig bestreiten kann.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Unterhaltsbegrenzung/Unterhaltsherabsetzung * Elternunterhalt/Aszendentenunterhalt * Auskunftsanspruch, Unterhalt