Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Vermögenssorge, Beschränkung bei Schenkung/Erwerb von Todes wegen
(recht.zivil.materiell.familie und recht.notar.grundstueck)
    

Ordnet bei einer Schenkung der Schenkende oder bei einem Erwerb von Todes wegen der Erblasser an, dass die Eltern das Vermögen nicht verwalten sollten so sind sie insoweit nicht sorgeberechtigt, es ist dann ein Ergänzungspfleger nach § 1909 Abs. 1 S. 2 BGB einzusetzen, der gemäß § 1917 BGB vom Zuwendenden bei der Schenkung oder letztwilligen Verfügung bestimmt werden kann.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Skript Grundstücksrecht * Skript Grundstücksrecht, notarielle Fachprüfung