Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Veräußerung hinderndes Recht/Interventionsrecht iSd § 771 ZPO
(recht.zivil.formell.vollstreckung)
    

Ein die Veräußerung hinderndes Recht (= Interventionsrecht) iSd § 771 ZPO besteht "wenn der Schuldner selbst, veräußerte er den Vollstreckungsgegenstand, widerrechtlich in den Rechtskreis des Dritten eingreifen würde und deshalb der Dritte den Schuldner hintern könnte, zu veräußern" (BGHZ 55, 20, 26).

Anders ausgedrückt ist ein die Veräußerung hinderndes Recht ein Recht, dass bewirkt, dass der Gegenstand nicht zum Vermögen des Schuldners gehört.

Auf diesen Artikel verweisen: Drittwiderspruchsklage/Widerspruchsklage * Drittwiderspruchsklage/Widerspruchsklage