Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
§ 101a UrhG Anspruch auf Auskunft hinsichtlich Dritter
(gesetz.urhg)
<< >>
    

(1) Wer im geschäftlichen Verkehr durch die Herstellung oder Verbreitung von Vervielfältigungsstücken das Urheberrecht oder ein anderes nach diesem Gesetz geschütztes Recht verletzt, kann vom Verletzten auf unverzügliche Auskunft über die Herkunft und den Vertriebsweg dieser Vervielfältigungsstücke in Anspruch genommen werden, es sei denn, daß dies im Einzelfall unverhältnismäßig ist.

(2) Der nach Absatz 1 zur Auskunft Verpflichtete hat Angaben zu machen über Namen und Anschrift des Herstellers, des Lieferanten und anderer Vorbesitzer der Vervielfältigungsstücke, des gewerblichen Abnehmers oder Auftraggebers sowie über die Menge der hergestellten, ausgelieferten, erhaltenen oder bestellten Vervielfältigungsstücke.

(3) In Fällen offensichtlicher Rechtsverletzung kann die Verpflichtung zur Erteilung der Auskunft im Wege der einstweiligen Verfügung nach den Vorschriften der Zivilprozeßordnung angeordnet werden.

(4) Die Auskunft darf in einem Strafverfahren oder in einem Verfahren nach dem Gesetz über Ordnungswidrigkeiten wegen einer vor der Erteilung der Auskunft begangenen Tat gegen den zur Auskunft Verpflichteten oder gegen einen in § 52 Abs. 1 der Strafprozeßordnung bezeichneten Angehörigen nur mit Zustimmung des zur Auskunft Verpflichteten verwertet werden.

(5) Weitergehende Ansprüche auf Auskunft bleiben unberührt.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06) * OLG München v. 21.9.2006 (Az. 29 U 2119/06)