Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
User Datagram Protocol (UDP)
(it.protokoll)
    

Mit UDP wird ein hierachisch mit TCP gleichgeordneter Übertragungsstandard der Ebene 4 des Osi-Modells bezeichnet, dass sich durch seine Geschwindigkeit auszeichnet.

Im Gegensatz zum TCP-Protokoll ist es verbindungslos; es findet keine Kontrolle der übertragenen Pakete statt, so dass verloren gegangene Pakete nicht ersetzt werden. Dadurch wird der Verwaltungsanteil an den einzelnen Paketen geringer, was zu höheren Übertragungsgeschwindigkeiten führt.

Damit eignet sich UDP für die schnelle Übertragung großer Datenmenge bei denen es auf einzelne Teile nicht ankommt (z.B. Video-Streams).

Auf diesen Artikel verweisen: SQLSlammer * trivial file transfer protocol (tftp) * OSI-Schichtenmodell