Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Treppenhausreinigung
(recht.zivil.materiell.schuld.bt.miet)
    

Die Treppenhausreinigung kann dem Mieter im Mietvertrag übertragen werden. Der Verstoß gegen die Pflicht das Treppenhaus zu reinigen, ist grundsätzlich nicht geeignet eine Kündigung des Mietvertrages zu rechtfertigen. Dies ist ausnahmsweise nur bei groben Verstößen gegen die Reinigungspflicht zulässig (AG Wiesbaden v. 1.7.1999 Az. 91 C 2213/99-19).

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise