Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Totenfürsorge
(recht.)
    

Das Recht zur Totenfürsorge (Ort, Zeit und Art der Beerdigung) steht nach deutschem Recht nicht den gesetzlichen Erben sondern den nächsten Verwandten in der Reihenfolge: Ehegatte/Lebenspartner, Kinder, Eltern zu.

Durch letzten Willen kann der Erblasser eine abweichende Regelungen treffen. Strittig ist, ob eine Enterbung auch konkludent eine Entziehung der Totenfürsorge umfasst (so Stein in Soergel/Stein, § 1922 Rn 19).

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise