Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Titelumschreibung
(recht.zivil.formell.vollstreckung)
    

Mit Titelumschreibung wird die Erteilung einer qualifizierten Vollstreckungsklausel für den Rechtsnachfolger gemäß § 727 ZPO bezeichnet.

Beispiel: A ist seit 1.5.2008 18 Jahre alt. Es besteht aus dem Jahr 2007 ein Titel gegen seinen Vater auf Unterhaltszahlungen zu Händen der Mutter des A. Will A aus diesem Titel vollstrecken muss er sich gemäß § 727 ZPO eine vollstreckbare Ausfertigung erteilen lassen.

Musterformulierung:

Überreichen wir vollstreckbare Ausfertigung des Titels vom 7.7.2008 und bitten zum Zwecke der Zwangsvollstreckung um Umschreibung des Titels auf den am 5.6.2014 volljährig gewordenen Sohn.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise