Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Sühneversuch/Sühneverfahren
(recht.straf.prozess)
    

Mit Sühneversuch wird im Strafrecht, der vor Privatklagen wegen Hausfriedensbruch, Beleidigung, Verletzung des Briefgeheimnisses, Körperverletzung, Bedrohung und Sachbeschädigung erforderliche Versuch eines Ausgleichs zwischen Täter und Opfer bezeichnet. Der Sühneversuch wird vor einem Schiedsmann durchgeführt. Verläuft der Sühneversuch erfolglos kann Privatklage erhoben werden.

Das Zivilrecht kennt als vergleichbares Instrument die Streitschlichtung.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Schiedsmann