Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Sniffer/sniffing
(it.technik)
    

Mit Sniffing wird das Abhören des Datenverkehrs in einem Netzwerk-Segment bezeichnet.

Entsprechend ist ein Sniffer ein Programm, das alle Pakete eines Netzwerk-Segments aufzeichnet, und so u.a. zum Ausspähen von Passwörtern und Daten geeignet ist.

Sniffer bauen auf dem Prinzip auf, daß innerhalb eines Ethernet-Netzwerk-Segements alle Daten an alle aktiven Netzwerkkarten versandt werden. Erst die Netzwerkkarten filtern dann die für sie bestimmten Daten heraus. Ein Sniffer schaltet die Netzwerkkarte in den sog. Promiscuous Modus, indem diese alle Daten ungefiltert weitergibt. So kann der Sniffer alle Daten im Netzwerk aufzeichnen und analysieren.

Gegen den Einsatz von Sniffern hilft nur die Segmentierung des Netzwerkes mittels Switchs.

Auf diesen Artikel verweisen: Distributed Computing Environment Remote Procedure Call (DCERPC) * Switch