Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Simple Mail Transfer Protocol (smtp)
(it.technik.standard)
    

Mit smtp wird ein auf auf TCP/IP aufsetzender Übertragungsstandard für eMails bezeichnet. Smtp wird in RFC 821 definiert.

SMTP wird vor allem für den Mailaustausch zwischen Mail-Relays benutzt, während Enduser ihre eMails in der Regel über ein Werbformular online bearbeiten oder über POP3 bzw. IMAP abholen.

Der Austausch geschieht grundsätzlich im Klartext. Es ist aber möglich die Verbindung mittels SSL/TLS zu verschlüsseln. Als Nutzer kann man dies insbesondere für den Weg von seinem Mail-Client zum Server einstellen.

Eine solche Verschlüsselung ersetzt aber nicht die Verschlüsselung von eMails, da eine verschlüsselte smpt-Verbindung zum Server nicht bedeutet, daß die unverschlüsselte eMail auch auf ihrem weiteren Weg verschlüsselt tranpsortiert wird. Als User kann man so nur die erste Verbindung sichern.

Sicherheit für den ganzen Weg gibt nur eine Verschlüsselung der eMail selbst.

Siehe auch unter AMTP und SPF.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Designated Mailers Protocol (DMP) * Reverse MX (RMX) * Transmission Control Protocol/Internet Protocol (TCP/IP) * electronic Mail (eMail) * Port * Mime * Base 64 * Secure Socket Layer (SSL) * OSI-Schichtenmodell