Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Sicherheitsleistung, Zwangsversteigerung
(recht.zivil.formell.zwangsvollstreckung.versteigerung)
    

Im Rahmen der Zwangsversteigerung kann sofort nach Abgabe eines Gebots u.a. vom Gläubiger Sicherheit verlangt werden (§ 67 ZVG). Die Sicherheitsleistung beträgt 10 % des Verkehrswertes.

Die Sicherheitsleistung ist vom Bieter durch bestätigte Bundesbankschecks, Verrechnungsschecks, selbstschuldnerische Bürgschaft eines Kreditinstituts, Nachweis über eine eingegangene Vorabweisung auf das Konto der Gerichtskasse zu erbringen.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise