Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Schlieffen-Plan
(recht.geschichte.20)
    

Als Schlieffen-Plan wird der von Generalfeldmarschall Graf Alfred von Schlieffen vor dem 1. Weltkrieg entworfene Plan zur Führung eines Zweifrontenkrieges gegen Frankreich und Russland bezeichnet. Dabei sollte das deutsche Heer zunächst gegen Frankreich vorrücken, Teile des Heeres sollten über Belgien den Franzosen in den Rücken fallen diese besiegen und sodann gegen Russland marschieren.

Der Plan scheiterte unter anderem an dem Umstand, dass Belgien den Durchmarsch der Truppen untersagte und der Angriff auf Belgien zum Kriegseintritt Großbritanniens führte.

Auf diesen Artikel verweisen: Weltkrieg I