Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Schadensfreiheitsrabatt, nach Trennung
(recht.zivil.materiell.familie)
    

Hat ein Ehegatte für den anderen ein Fahrzeug versichert oder mitversichert, hat der Ehegatte der das Fahrzeug in der Ehe nahezu ausschließlich (oder nach a.A. überwiegend) gefahren hat einen Anspruch auf Übertragung des Schadensfreiheitsrabattes nach § 1353 Abs. 1 S. 2 BGB (Büte in Familienrecht kompakt, 2015, 208 f).

Antrag (Beispiel ohne Gewähr auf Richtigkeit)

Zu beschließen, dass der Antragsgegner verpflichtet ist, der Übertragung des Schadensfreiheitsrabatts für das auf seinen Namen versicherte Kraftfahrzeug mit dem Kennzeichen XX - Y 5000 auf die Antragstellerin zuzustimmen und bei der Übertragung mitzuwirken.

Streitwert

Streitwert sind die Kosten die eine Neuversicherung gegenüber der Altversicherung auslöst. Den Betrag, kann die betroffene Versicherung ermitteln.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise