Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (2)
Sanktion/sanktionieren
(recht.allgemein)
    

Die Begriffe Sanktion/sanktionieren haben zwei gegensätzliche Bedeutungen:

1. Mit Sanktion wird zum einen die Bestätigung, Erteilung von Gesetzeskraft bezeichnet. Sanktionieren bedeutet in diesem Zusammenhang, bestätigen, gutheißen oder Gesetzkraft erteilen.

Beispiel 1:

Thema: Rauchverbot endlich sanktionieren!

Irlands striktes Rauchverbot hat auch in Österreich die Debatte um eine gesetzliche Regelung des Rauchverbots in öffentlichen Gebäuden, Restaurants und Bars wieder aufleben lassen.

Quelle: http://www.nightlifekalender.at/message-board.php?id=0-1-370

Beispiel 2:

Es war unmöglich, dem einen zuzustimmen, ohne gleichzeitig das andere positiv zu sanktionieren.

Quelle: http://sozialisten.de/politik/themen/linkspartei/pe/view_html?zid=28224&bs=1&n=4

2. Zum anderen werden mit Sanktion aber Zwangsmaßnahmen bezeichnet, die die Durchsetzung von Rechtsnormen sicherstellen sollen. Hier bedeutet sanktionieren entsprechend mit Zwangsmaßnahmen belegen.

Beispiel:

USA sanktionieren Israel

Weil Israel Kampfdrohnen des Typs "Harpie" an China verkauft hat, haben die USA Sanktionen gegen das Land im Mittleren Osten verhängt. Dies betrifft die Entwicklung des Kampfflugzeugs JSF. Außerdem werden die USA keine Nachtsichtgeräte mehr an Israel liefern und auch die Kooperation bei einem elektronischen Überwachungssystem wurde beendet.

Quelle: http://shortnews.stern.de/shownews.cfm?id=576667

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise