Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
root-zone
(it)
    

Mit root-zone wird das File bezeichnet, in dem auf den root-servern die Informationen über die Name-Server für die Top-Level-Domains enthalten sind. Der Ausschnitt für die deutsche TLD kann z.B. so aussehen:

DE. 172800 IN NS DNS.DENIC.DE.
DE. 172800 IN NS SUNIC.SUNET.SE.
DE. 172800 IN NS DNS.NIC.XLINK.NET.
DE. 172800 IN NS SSS-AT.DENIC.DE.
DE. 172800 IN NS SSS-NL.DENIC.DE.
Diese dort genannten Nameserver führen wiederum ein entsprechendes Files mit Nameservern für die unterhalb von .de gespeicherten Domains.

Die Standard-Root-Zone für das Internet wird von der Icann verwaltet. Es gibt allerdings auch alternative Systeme mit alternativen Namensräumen (siehe unter alternative root-zone).

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: cTLD/pTLD/dTLD * Root-Server/A-Root-Server * Nameserver * alternative root-zone