Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Rechtsmittelbelehrung, Strafprozessrecht
(recht.straf.prozess)
    

Gemäß § 35a StPO ist der Angeklagte bei Bekanntgabe des Urteils darüber zu belehren, in welchem Zeitraum er Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen kann. Wird die Belehrung unterlassen und versäumt der Angeklagte die Rechtsmittelfristen, kann er gemäß § 44 S. 2 StPO Wiedereinsetzung in den vorigen Stand beantragen.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise