Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Rechtsbehelfe
(recht.oeffentlich.verwaltung.at)
    

Rechtsbehelf ist ein Gesuch mit dem behördliche, insbesondere gerichtliche Entscheidungen angefochten werden können.

Zu den Rechtsbehelfen gehören Einspruch, Widerspruch, Rechtsmittel, Erinnerung, Gegenvorstellung.

Rechtsbehelfe müssen immer vom Betroffenen geltend gemacht werden. Bei Rechtsbehelfen spricht man dabei grundsätzlich von "eingelegen" und soweit sie Klagen sind von "erheben".

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Erinnerung * reformatio in peius * Beschwerde, ZPO * Aufsichtsbeschwerde/Dienstaufsichtsbeschwerde * Rechtsmittel * Rechtsmittel * Rechtswegerschöpfung