Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Rechtfertigungsvorbringen Kündigungsschutzklage
(recht.zivil.formell.arbeitsprozess)
    

Trägt der Arbeitgeber im Kündigungsschutzprozess Tatsachen vor, die eine Kündigung tragen und trägt der Arbeitnehmer anschließend substantiiert Tatsachen vor, die sein Verhalten rechtfertigen würden (= Rechtfertigungsvorbringen), trägt der beklagte Arbeitgeber hinsichtlich des Nichtvorliegens der Rechtfertigungsgründe die Beweislast (BAG v. 31.01.1996 Az. 2 AZR 282/95).

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Kündigungsschutzklage/Kündigungsschutzprozess