Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Rechtfertigungsverfahren
(recht.zivil.formell.zwangsvollstreckung)
    

Mit Rechtfertigungsverfahren wird das Verfahren bezeichnet, in dem das Gericht der Hauptsache über die Rechtmäßigkeit der einstweiligen Verfügungen des Amtsgerichts bei belegenen Sachen gemäß § 942 ZPO entscheidet. Das Rechtfertigungsverahren entspricht dem Widerspruchverfahren bei anderen einstweiligen Verfügungen. Für weiteres siehe unter einstweilige Verfügung.

Auf diesen Artikel verweisen: Einstweilige Verfügung, ZPO