Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Quittung
(recht.zivil.materiell.schuld.at)
    

Die Quittung ist eine schriftliche Erklärung des Gläubigers mit dem Inhalt, dass er die geschuldete Leistung vom Schuldner empfangen hat. Gemäß § 368 BGB hat der Schuldner einen Anspruch auf eine Quittung, er trägt auch die Kosten dafür, soweit nichts anderes vereinbart ist (§ 369 BGB). Gemäß § 370 BGB gilt der Überbringer einer Quittung als ermächtigt die Leistung zu empfangen.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise