Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Prozessvoraussetzungen im Zivilprozess
(recht.zivil.formell.prozess)
    

Im Zivilprozessrecht sind die positiven Prozessvoraussetzungen (= Sachurteilsvoraussetzungen= Sachentscheidungsvoraussetzungen) von Amts wegen zu berücksichtigen, während die Prozesshindernisse vom Beklagten gerügt werden müssen.

Folgende positiven Prozessvoraussetzungen sind u.a. von Amts wegen zu berücksichtigen:

Nur nur bei Rüge durch Gegenpartei werden berücksichtigt:

Siehe auch unter Prozesshandlungsvoraussetzungen.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Anfechtungsklage, Anfechtungsgesetz * Hauptintervention * Prozessvoraussetzungen/Sachurteilsvoraussetzungen * Zulässigkeit der Klage, Zivilprozess * Prozesshandlungsvoraussetzungen * Sachurteil