Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Plausible Deniability
(it.angriff.abwehr.kryptographie)
    

Von Plausible Deniability (engl. glaubhaftes Bestreiten) spricht man bei Verschlüssungssoftware, die einen Teil der verschlüsselten Dateien innerhalb des verchlüsselten Containers verstecken kann. Strafverfolgungsbehörden wird damit der Nachweis, dass neben den sichtbaren verschlüsselten Dateien weitere versteckte exisiteren sehr stark erschwert bis unmöglich gemacht, da sich die Bereiche mit versteckten Dateien im Container nicht mit leeren Bereichen, die zuvor zufällig mit Zahlen beschrieben wurden unterscheiden.

Eine bekannte OpenSource-Software die Plausible Deniability unterstüzt ist TrueCrypt.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise