Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Pfändung, bewegliche Sachen wegen Geldforderung
(recht.zivil.formell.zwangsvollstreckung)
    

Mit Pfändung wird die staatliche Beschlagnahme einer beweglichen Sache, einer Forderung oder eines anderen Vermögensrechts zur Befriedigung eines Gläubigers im Wege der Zwangsvollstreckung bezeichnet.

Für Voraussetzungen und Details siehe unter Zwangsvollstreckung wegen Forderungen in bewegliche Sachen und Zwangsvollstreckung wegen Forderungen in Rechte.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Siegelbruch * Unpfändbarkeit * Pfändungspfandrecht/Pfändungspfandrechtstheorien * Kahlpfändung * Domainpfändung * Zwangsvollstreckung wegen Forderung in bewegliche körperliche Sachen * Verstrickung/Entstrickung