Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Peering
(it)
    

Mit Peering wird eine Vereinbarung zwischen Internet-Service-Providern über die wechselseitige Nutzung ihrer Datenleitungen bezeichnet. Peering erlaubt jedem Partner, das Netz des anderen für die Weitervermittlung seines Verkehrs zu nutzen. Über Peering werden die verschiedenen individuellen Netzwerke von verschiedenen Service-Providern zum Internet zusammengeschlossen.

Da das Peering auf Gegenseitigkeit beruht fliesst bei großen Partnern (sog. Tier-1-Providern) grundsätzlich kein Geld dafür. Allerdings verlangen große Provider von kleineren (Ab Tier-2 abwärts) Geld für das Peering.

Die Tier-1-Provider Cogent und Level-3 hatten im Herbst 2005 wegen Streitigkeiten vorrübergehend das Peering eingestellt (sog. depeering) und damit bis zur ihrer Einigung Teile des Internets voneinaner getrennt.

Auf diesen Artikel verweisen: Tier-1/2/3/4/5-Provider * depeering