Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Notarin/Notar
(recht.notar)
    

Mit Notar wird das Organ der Rechtspflege bezeichnet, dessen Aufgabe die vorsorgende Rechtspflege ist. Darunter fällt z.B. die Beurkundung von Rechtsgeschäften. Das Notariat ist ein öffentliches Amt, dessen Träger von den Landesjustizverwaltungen der Länder bestellt werden. Der Notar unterliegt der Dienstaufsicht des Landes. Alle Notare eines Bezirks sind Mitglied der jew. Notarkammer, die die Notare vertritt und über die Einhaltung des Standesrechts wacht

Grundsätzlich kann man bei den Notaren hinsichtlich ihrer Ausbildung zwischen Anwaltsnotaren und Nurnotaren unterscheiden. Hinsichtlich ihrer rechtlichen Stellung muss man zwischen den verbeamteten Amtsnotaren und den freiberuflich arbeitenden Notaren unterscheiden.

Auf diesen Artikel verweisen: Vollstreckungsklausel * § 1410 BGB Form * Nurnotar/Anwaltsnotar * § 796c ZPO Vollstreckbarerklärung durch einen Notar * Art. 79 WG [Zuständigkeit] * § 203 StGB Verletzung von Privatgeheimnissen * Wechselprotest * § 415 ZPO Beweiskraft öffentlicher Urkunden über Erklärungen * Beurkundung/notarielle Beurkundung * Testament * Amtsnotarin/Amtsnotar