Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
niedrige Beweggründe
(recht.straf.bt.211)
    

Von niedrigen Beweggründen iSd § 211 StGB spricht man, wenn eine Tötung aus Gründen erfolgt, die nach allgemeiner sittlicher Anschauung verachtenswert sind und sittlich auf tiefster Stufer stehen (BGHSt 2, 63; BGHSt 3, 133)

Niedrige Beweggründe sind eines der Mordmerkmale der 1. Gruppe.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: § 211 StGB Mord