Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Litigation PR
(recht.allgemein.prozes)
    

Mit Litigation PR wird die Begleitung eines gerichtlichen Prozessablaufes mittels Öffentlichkeitsarbeit durch eine PR-Agentur zugunsten eines der Beteiligten bezeichnet.

Beispiel: Gegen den Vorstandsvorsitzenden einer Partei wird ein Strafverfahren wegen Veruntreuung von Geldern im Rahmen einer Spendenaffäre geführt. Die damit beauftrage PR-Agentur steuert die Medienberichterstattung und erreicht damit mittelbar, dass der Angeklagte als Opfer der Umstände erscheint.

Dadurch entsteht die Gefahr einer Beeinflussung der notwendig unabhängigen Entscheidung des Gerichtes und damit eine Gefährdung des Rechtsstaates. Dazu FAZ Sonntagszeitung vom 19.9.2010 S. 37.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise