Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Lightweight Directory Access Protocol (LDAP)
(it.technik.standard)
    

Mit LDAP wird ein Standard für Verzeichnisdienste bezeichnet, der als Ersatz für das zu X.500 gehörende DAP (Directory Access Protocol) dienen soll. Das LDAP ermöglicht einen zugriff über TCP/IP auf X.500-Server, kann aber auch als Standalone-Verzeichnisdienst eingesetzt werden.

Der Bundestag hat sich im Februar 2002 dafür entschieden, LDAP als Verzeichnisdienst im Netzwerk des Bundestages in Verbindung mit Linux-Servern und Windows-XP-Workstations einzusetzen.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Verzeichnisdienst