Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Landesherrschaft
(recht.geschichte)
    

Mit Landesherrschaft wird im 1. deutschen Reich die staatsähnliche Herrschaft der Reichsstände und Reichsritter über ihr Gebiet bezeichnet. Die Landesherrschaft stand in Konkurrenz zur Herrschaft des Kaisers. Man sprach auch davon, dass der Landesherr auf seinem Gebiet Kaiser sei (vgl. Dux Cliviae imperator est in ducatu suo)

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Dux Cliviae imperator est in ducatu suo/Dux Cliviae papa est in ducatu suo