Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Künstlername
(recht.oeffentlich.verwaltung.bt)
    

Mit Künstlername wird ein Name bezeichnet, den sich eine natürliche Person neben ihrem bürgerlichen Namen frei aussucht.

Der Künstlername darf gemäß § 21 Abs. 2 Nr. 4 in den Personalausweis aufgenommen werden. Wird mit dem Künstlernamen unterschrieben, ist damit der gesetzlichen Schriftform genügt. Bei Klagen kann auch der Künstlername zur Parteibezeichnung verwandt werden.(Wandtke/Bulling, UrhR § 10 Rn. 52)

Innerhalb des Verkehrsbereichs für den der Künstlername bestimmt ist geniesst er den Schutz des Namensrechts wenn er durch eine gewisse Verbreitung Verkehrsgeltung erlangt hat (MünchKomm-Schwerdtner, § 12 BGB, Rn. 47).

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Personalausweis