Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Klageerhebung
(recht.zivil.formell.prozess)
    

Die Klageerhebung erfolgt durch Zustellung einer beglaubigten Abschrift der Klageschrift an den Beklagten (§ 253 Abs. 1 ZPO).

Soll durch die Zustellung eine Frist gewahrt werden oder nach § 204 BGB gehemmt werden, tritt diese Wirkung bereits mit Eingang des Antrags oder der Erklärung ein, wenn die Zustellung demnächst erfolgt (§ 167 ZPO).

Auf diesen Artikel verweisen: Leistungsklage * Rechtshängigkeit, Zivilprozess * § 204 BGB Hemmung der Verjährung durch Rechtsverfolgung * Klageschrift * Prozessrechtsverhältnis * Prozessvoraussetzungen im Zivilprozess