Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
justa causa
(recht.geschichte)
    

1. Im römischen Recht spricht man im Zusammenhang mit der traditio von einer justa causa als wirksamen Grund für einen Eigentumsübergang. Ob die justa causa für den Eigentumsübergang notwendig war, war lange Zeit umstritten.

2. Mit justa causa (lat. gerechter Grund) wird bei Thomas von Aquin eine der Bedingungen für den gerechten Krieg bezeichnet.

Auf diesen Artikel verweisen: traditio ex justa causa