Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Inzidente Normenkontrolle
(recht.oeffentlich.verwaltung.prozess)
    

Von inzidenter Normenkontrolle spricht man, wenn die Rechtmäßigkeit einer Norm nur mittelbar als Voraussetzung für die Entscheidung in einem Verfahren über eine andere Rechtsfrage, überprüft wird. Beispiel: Jemand wehrt sich gegen das Abhören seiner Wohnung. Bei der Frage, ob die Anordnung rechtmäßig war, wird die gesetzliche Grundlage für das Abhören auf ihre Verfassungsmäßigkeit überprüft.

Gegenbegriff: Prinzipale Normenkontrolle.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Prinzipale Normenkontrolle