Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Insolvenzordnung (InsO)
(recht.zivil.materiell.insolvenz)
    

Die InsO ist ein Gesetz, das dazu dient, dass restliche Vermögen eines insolventen Schuldners durch Verwertung zur gleichmäßigen Befriedigung der Gläubiger zu nutzen (§ 1 S. 1 InsO).

Darüberhinaus soll dem redlichen Schuldner die Möglichkeit gegeben werden sich von seinen restlichen Verbindlichkeiten zu befreien (§ 1 S. 2 Inso).

Die InsO löste mit ihrem Inkrafttreten die Konkursordnung ab.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Einzelvollstreckung/Gesamtvollstreckung * InsO * InsO * Konkursordnung * InsO