Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
§ 49 InsO Abgesonderte Befriedigung aus unbeweglichen Gegenständen
(gesetz.inso.teil-2.abschnitt-2 und recht.notar.normen.inso)
<< >>
    

Gläubiger, denen ein Recht auf Befriedigung aus Gegenständen zusteht, die der Zwangsvollstreckung in das unbewegliche Vermögen unterliegen (unbewegliche Gegenstände), sind nach Maßgabe des Gesetzes über die Zwangsversteigerung und die Zwangsverwaltung zur abgesonderten Befriedigung berechtigt.


Anmerkung: § 49 InsO sichert die Insolvenzfestigkeit von Grundpfandrechten (Hypothek, Grundschuld etc.).

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise