Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Beschränkung des Inhalts von Rechtsgeschäften
(recht.zivil.materiell.at)
    

Von einer inhaltlichen Beschränkung von Rechtsgeschäften redet man bei den § 134 und § 138 BGB. § 134 BGB erklärt Rechtsgeschäfte die gegen ein gesetzliches Verbot verstossen und § 138 BGB sittenwidrige Rechtsgeschäfte für nichtig.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise