Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Ingebrauchnehmen
(recht.straf.bt.248b)
    

Von Ingebrauchnehmen iSv § 248b StGB spricht man, wenn sich der Täter in eigener Sachherrschaft des Fahrzeugs zur Fortbewegung bedient und dabei die zur Ingangsetzung und Inganghaltung geeigneten Kräfte benutzt. Ein Gewahrsamsbruch ist nicht notwendig.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: StGB § 248b Unbefugter Gebrauch eines Fahrzeugs