Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Identitätsdiebstahl
(it.recht.straf)
    

Von Identitätsdiebstahl spricht man, wenn eint Täter seinem Opfer Daten entwendet, mit denen dieses sich im Rechtsverkehr identifizieren kann (z.B. Kreditkartendaten oder Sozialversicherungsnummern [USA]). Diese Daten können dann für verschiedene Straftaten wie z.B. Betrug eingesetzt werden. Der Identitätsdiebstahl als solcher kann als Ausspähen von Daten oder Diebstahl strafbar sein, die nachfolgenden Straftaten erfüllen in der Regel den Tatbestand des Betruges.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise