Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
grober Unverstand, § 23 StGB
(recht.straf.at)
    

Von grobem Unverstand spricht man im Zusammenhang mit § 23 Abs. 3 StGB bei einer für jedermann ersichtlichen abwegigen Verkennung der Ursachenzusammenhänge (BGH 14.03.1995 Az. 1 StR 846/94 = NJW 1995, 2176).

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: § 23 StGB Strafbarkeit des Versuchs