Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Art. 4 GG [Glaubens- und Weltanschauungsfreiheit]
(gesetz.gg.i)
<< >>
    

(1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.

(2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet

(3) Niemand darf gegen sein Gewissen zum Kriegsdienst mit der Waffe gezwungen werden. Das Nähere regelt ein Bundesgesetz.

Auf diesen Artikel verweisen: Grundrechte * Jedermannsrechte * Bekenntnisfreiheit * Weltanschauungsfreiheit * argumentum e contrario * Ausschließliche Gesetzegbungskompetenz des Bundes * Glaubensfreiheit * verfassungsimmanente Schranken