Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Gewahrsamsspähre
(recht.straf)
    

Mit Gewahrssamspähre wird im Strafrecht ein Bereich bezeichnet in dem ein Inhaber Gewahrsam über Sachen hat. Man unterscheidet dabei die Körperspähre und vom Inhaber beherrschte Räume (Wohn-/Geschäftsräume). Es ist nicht notwendig, dass der Inhaber Kenntnis von den Sachen in seiner Gewahrsamsspähre hat um daran einen Gewahrsam zu begründen.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise