Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Gerichtsbescheid
(recht.oeffentlich.verwaltung.prozess)
    

Mit Gerichtsbescheid wird gemäß § 84 VwGO eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts in einfachen gelagerten Fällen ohne mündliche Verhandlung bezeichnet. Die Beteiligten können dagegen innerhalb eines Monats u.a. Berufung einlegen oder mündliche Verhandlung beantragen. Der Gerichtsbescheid spielt in der Verwaltungsgerichtspraxis keine große Rolle.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: § 146 VwGO