Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
gefährliches Werkzeug
(recht.straf.bt.224 und recht.straf.bt.244)
(engl. dangerous instrumentality )
    

Im Sinne des § 224 Abs. 1 Nr. StGB

Gefährlich ist ein Werkzeug, wenn es nach seiner objektiven Beschaffenheit und nach der Art seiner konkreten Benutzung im Einzelfall geeignet ist um damit erhebliche Verletzungen zuzufügen.

Im Sinne des § 244 Abs. 1 Nr. 1 a StGB

Gefährlich ist ein Werkzeug, wenn es nach sein objektiven Beschaffenheit geeignet ist um damit erhebliche Verletzungen zuzufügen. Auf die Art des konkreten Einsatzes kommt es hier nicht an, da § 244 Abs. 1 Nr. 1 a StGB, das Führen des gefährlichen Werkzeugs genügen lässt.

Auf diesen Artikel verweisen: dangerous instrumentality * § 244 StGB Diebstahl mit Waffen, Bandendiebstahl, Wohnungseinbruchdiebstahl * Werkzeug isD materiellen Strafrechts * Scheinwaffe * § 224 StGB Gefährliche Körperverletzung * dangerous weapon